News

Termine im Kerkhuisken

Auch in diesem Jahr sind wieder Gruppen unserer Gemeinde im Kerkhuisken auf dem Weihnachtsmarkt aktiv:

  • 25.+26. November: das Frauenforum backt Pickert und bietet Selbstgemachtes an
  • 29. November: KiTa Hermannstraße veranstaltet eine Tombola und backt Waffeln
  • 7. Dezember: Diakon Daniel Böhling und Jugendliche freuen sich über Ihren Besuch
  • 14. Dezember das Frauenforum verkauft Überraschungspakete
  • 18.-22. Dezember: Das Team der Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migranten hält Überraschungen bereit

Rock/Pop-Oratorium „…und es ward Licht!“

Der Gospelchor »Get up – Gospel & more« feiert 2017 sein 15jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt er zu einem ganz besonderen Projekt ein. Einstudiert werden soll das Rock- und Pop-Oratorium „...und dann war Licht!“ – ein Schöpfungsoratorium für Chor, Solisten, Orchester und Band von Thomas Gabriel und Eugen Eckert.

Weiterlesen…

Die Aufführung ist am 1. Juli 2017, 20 Uhr  in der Stadtkirche Bad Salzuflen geplant. Die Proben finden jeweils Montags von 18.45 bis 20.15 Uhr im Gemeindehaus der Stadtkirche, von Stauffenbergstraße 3 statt. Probenbeginn Montag, 9. Januar. Weitere Infos, das offen für jedermann/frau ist bei Waltraud Huizing, Tel. (05222) 9 80 44 52 oder E-Mail: waltraud.huizing@stadtkirche.info

Ausblenden…

Taizé-Gottesdienst in der Stadtkirche

Der nächste Taizé-Gottesdienst ist am Sonntag, 18. Dezember, um 10 Uhr in der Stadtkirche. In Taizé-Gottesdiensten ist vieles anders als in einem „normalen“ Gottesdienst. Zunächst die Lieder aus Taizé: Sie sind kurz und einprägsam und werden oft wiederholt. Das ist eine Form der Meditation. Ein kurzer Bibeltext wird gelesen. Es gibt keine Auslegung und keine Predigt, stattdessen einen meditativen Text. Eine Zeit der Stille gehört zu jeder Taizé-Andacht: Zeit, um über das Bibelwort, den Text, ein Lied oder anderes nachzudenken oder zu beten.

Migranten- und Flüchtlingsberatung: Helfer und Spenden gesucht

Die Migranten- und Flüchtlingsberatung der evangelische Kirchengemeinden Bad Salzuflen und der Stiftung Herberge zur Heimat sucht ehrenamtliche Verstärkung für einzelne Projekte. Wenn Sie etwas freie Zeit zur Verfügung haben und gerne in netter internationaler Gemeinschaft sind, melden Sie sich gerne unter migrationundflucht@stadtkirche.info oder unter 0152/53406195!

Weiterlesen…

Außerdem ist am 13. Dezember eine Weihnachtsfeier für die Besucher der Migranten- und Flüchtlingsberatung geplant. Hierfür wären wir für Kuchenspenden oder Kleinigkeiten als Geschenke für die Kinder sehr dankbar.

Zudem sucht der AWB (Arbeit-Wohnen-Bildung e.V.) händeringend Fahrradspenden. Wenn Sie ein einigermaßen fahrtüchtiges Fahrrad abzugeben haben, bringen Sie es gerne im Kiliansweg 7-9 in 32108 Bad Salzuflen vorbei!

Termin: 13. Dezember, Weihnachtsfeier des Migranten- und Flüchtlingsbüros

Ausblenden…
Das Calvin-Haus am Gröchteweg 57/59 Das Calvin-Haus am Gröchteweg 57/59

Hingucker-Gottesdienste im Calvin-Haus

Anfang des Jahres wird es Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen: Wie werden die Gottesdienste im Calvin-Haus an- genommen? Bewährt sich die Form? Wie soll es im Sommer weitergehen? Die Kirchenvorstands-Sitzung am Donnerstag, 9. März, wird deshalb im ersten Teil eine öffentliche Gemeinde-Versammlung sein. Sie findet um 19.30 Uhr im Calvin-Haus am Gröchteweg 57-59 statt. Der Kirchenvorstand ist gespannt auf die Rückmeldungen der Gemeindemitglieder.

Weiterlesen…

Wer bis dahin noch eigene Eindrücke sammeln will, hat dazu Gelegenheit am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent), und am Sonntag, 8. Januar, jeweils um 11 Uhr. Nach dem etwa einstündigen Gottesdienst kann, wer mag, zum Brunch bleiben und warme oder kalte, pikante oder süße Speisen genießen.  WH

Ausblenden…