News

Sonderfahrt zur »Paarduell«-Fernsehshow

Zu einem Ausflug der besonderen Art lädt die Kirchengemeinde am Dienstag, 28. März, ein: Mit dem Unternehmen »Tours 55« geht es zu den UFA-Studios in Köln-Hürth zur Aufzeichnung der Fernsehsendung „Paarduell“. Viele werden diese Show kennen, der bekannte Moderator Jörg Pilawa sowie Frank Plaßberg mit seiner Ehefrau sind Hauptakteure der Sendung.

Weiterlesen…

Die Fahrt mit dem Reisebus beginnt um 11 Uhr ab ZOB. In Köln wird Zeit genug für ein spätes Mittagessen sowie evtl. für einen kleinen Bummel sein. Um 16.30 Uhr beginnt in den UFA-Studios die Aufzeichnung der Sendung. Sie dauert etwa 1½ bis 2 Stunden. Danach geht es zurück nach Bad Salzuflen. Rückkehr wird zwischen 21 und 22 Uhr sein.

Der gesamte Ausflug kostet 35 Euro. Da es sich um ein beschränktes Kartenkontingent handelt, wird bei der Anmeldung schon um Bezahlung der Fahrt gebeten. Anmeldungen können ab sofort im Gemeindebüro erfolgen.

Ausblenden…

Rock/Pop-Oratorium „…und es ward Licht!“

Der Gospelchor »Get up – Gospel & more« feiert 2017 sein 15jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt er zu einem ganz besonderen Projekt ein. Einstudiert werden soll das Rock- und Pop-Oratorium „...und dann war Licht!“ – ein Schöpfungsoratorium für Chor, Solisten, Orchester und Band von Thomas Gabriel und Eugen Eckert.

Weiterlesen…

Die Aufführung ist am 1. Juli 2017, 20 Uhr  in der Stadtkirche Bad Salzuflen geplant. Die Proben finden jeweils Montags von 18.45 bis 20.15 Uhr im Gemeindehaus der Stadtkirche, von Stauffenbergstraße 3 statt. Probenbeginn Montag, 9. Januar. Weitere Infos, das offen für jedermann/frau ist bei Waltraud Huizing, Tel. (05222) 9 80 44 52 oder E-Mail: waltraud.huizing@stadtkirche.info

Ausblenden…

Migranten- und Flüchtlingsberatung: Helfer und Spenden gesucht

Die Migranten- und Flüchtlingsberatung der evangelische Kirchengemeinden Bad Salzuflen und der Stiftung Herberge zur Heimat sucht ehrenamtliche Verstärkung für einzelne Projekte. Wenn Sie etwas freie Zeit zur Verfügung haben und gerne in netter internationaler Gemeinschaft sind, melden Sie sich gerne unter migrationundflucht@stadtkirche.info oder unter 0152/53406195!

Weiterlesen…

Außerdem ist am 13. Dezember eine Weihnachtsfeier für die Besucher der Migranten- und Flüchtlingsberatung geplant. Hierfür wären wir für Kuchenspenden oder Kleinigkeiten als Geschenke für die Kinder sehr dankbar.

Zudem sucht der AWB (Arbeit-Wohnen-Bildung e.V.) händeringend Fahrradspenden. Wenn Sie ein einigermaßen fahrtüchtiges Fahrrad abzugeben haben, bringen Sie es gerne im Kiliansweg 7-9 in 32108 Bad Salzuflen vorbei!

Termin: 13. Dezember, Weihnachtsfeier des Migranten- und Flüchtlingsbüros

Ausblenden…
Das Calvin-Haus am Gröchteweg 57/59 Das Calvin-Haus am Gröchteweg 57/59

Hingucker-Gottesdienste im Calvin-Haus

Anfang des Jahres wird es Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen: Wie werden die Gottesdienste im Calvin-Haus an- genommen? Bewährt sich die Form? Wie soll es im Sommer weitergehen? Die Kirchenvorstands-Sitzung am Donnerstag, 9. März, wird deshalb im ersten Teil eine öffentliche Gemeinde-Versammlung sein. Sie findet um 19.30 Uhr im Calvin-Haus am Gröchteweg 57-59 statt. Der Kirchenvorstand ist gespannt auf die Rückmeldungen der Gemeindemitglieder.

Weiterlesen…

Wer bis dahin noch eigene Eindrücke sammeln will, hat dazu Gelegenheit am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent), und am Sonntag, 8. Januar, jeweils um 11 Uhr. Nach dem etwa einstündigen Gottesdienst kann, wer mag, zum Brunch bleiben und warme oder kalte, pikante oder süße Speisen genießen.  WH

Ausblenden…