Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde

Pickerttag im Calvin-Haus

Am Samstag, 3. Februar, backen Renate Ciesielski-Finke und Klaus Gunkel mit tatkräftiger Hilfe des Frauenforums frischen lippischen Pickert im Calvin-Haus (Gröchteweg 59). Der Pickert kann – nach Vorbestellung –  entweder von 11 bis 12 Uhr abgeholt werden oder von 12 bis 13.30 Uhr frisch vor Ort mit einer Tasse Kaffee verzehrt werden. Vorbestellungen bitte bis zum 1. Februar an Renate Ciesielski-Finke: Telefon 05222-40454.
Drei kleine Pickert kosten 5 Euro, dazu gibt es entweder Apfelmus, Rübenkraut, Leberwurst oder gute Butter, je nach Geschmack. Eine Tasse Kaffee kostet 1,50 Euro. Der Erlös kommt dem „offenen Mittagstisch“ zugute.

Gesprächscafé „Leib und Seele“

Gespräche über Lebensthemen, mal tiefsinnig, mal heiter, erwarten die Besucherinnen und Besucher beim Gesprächscafé „Leib und Seele“ im Calvin-Haus (Gröchteweg 59). Am Donnerstag, 25. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr geht es dort in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen um die Frage: Kann man noch an Gottes Liebe glauben?

Weiterlesen…

„Die Botschaft der Liebe Gottes ist zentral für den christlichen Glauben“, weiß Pfarrerin Irene Preuß. Doch leidvolle Erfahrungen und schreckliche Ereignisse in der Welt erscheinen vielen Menschen unvereinbar mit dem Glauben an einen liebenden Gott. Auf der anderen Seite ist der Glaube wie ein Lebenselixier, ein innerer Halt, eine Kraftquelle. „So bewegen wir uns zwischen Zweifel und Hoffnung.“

Anhand eines Gedankenimpulses und im Austausch miteinander suchen die Teilnehmenden des Gesprächscafés nach Anregungen und Antworten für sich. 

Das Gesprächscafé ist ein offenes Angebot für alle Interessierten. Irene Preuß: „Ich würde mich freuen, Sie begrüßen zu dürfen.“

Gesprächscafé „Leib und Seele“
Donnerstag, 25. Januar, 15-16.30 Uhr
Calvin-Haus, Gröchteweg 59

Ausblenden…